Männergesangverein Wienhausen
von 1868

   



Vorsitzender: Wilfried Alpers
Hofstraße 18
29342 Wienhausen
Telefon 05149 9872992
Fax 05149 1302
e.Mail: w.alpers.bau@web.de
2. Vorsitzender Erhard Friedebold
Hoher Krug 5
29342 Wienhausen

Telefon 05149 8037

Kassenwart Heiner Beinke
Hauptstr. 22 A
29342 Wienhausen
Telefon 05149 8265
Schrift- und
Pressewart
Otto Munzel
Heidlage 13
29342 Wienhausen
Telefon 05149 92255
e-Mail: otto.munzel@freenet.de
Chorleiter Eugen Jost
Lerchenweg 2
29342 Wienhausen
Telefon 05149 987032

Chorproben: jeweils dienstag ab 19.30 Uhr

Probenorte: An geraden Wochen in Wienhausen, Grundschule,
an ungeraden Wochen in Eicklingen im Gasthaus Schumacher

Als der Chor im Jahre 1868 gegründet wurde, war das die erste Vereinsgründung ihrer Art im Kirchspiel. Mitglied konnte nur werden, wer Wienhäuser Bürger war, mindestens ein Jahr im Dorf gewohnt hatte und sich mit dem Volksgesang verbunden fühlte.
Neben etwa 30 aktiven Sängern gab es auch passive Mitglieder, zu denen u.a. der Pastor, der Arzt und der Apotheker gehörten. Das Vereinslokal war 1880 - 1909 im Hause des Zimmermanns Sander. Der Hausherr bekam für den Abend eine halbe Mark als Vergütung. Dafür musste er zwei Petroleumlampen brennen, den Ofen heizen und sich den Winterdreck ins Haus tragen lassen. Wasfür ein Engagement für den Chorgesang! Dieses ist über 135 Jahre her.
Heute sind die Räume für die Chorproben natürlich beheizt und ausreichen beleuchtet. Gute Rahmenbedingungen für unseren Chorleiter Eugen Jost, der die aktiven Sänger seit 1999 motiviert und begeistern kann. Nicht ohne Erfolg; denn die seit mehr als 40 Jahren bestehende Chorgemeinschaft Wienhausen / Eicklingen kann sich durchaus hören lassen. Deshalb gibt es nahezu ausnahmslos gemeinsame öffentliche Auftritte zu vielen, der Sängergemeinschaft bekannten Anlässen.
Der MGV Wienhausen führt selbstverständlich auch ein Eigenleben. Die Geselligkeit und die Freundschaft bilden das Fundament hierzu. Radtouren und ein- oder mehrtägige Busfahrten sind ebenso beliebt wie bunte Abend mit Chorgesang.
Der Ehrgeiz der Vereinsführung liegt darin, das nächste erlebbare Jubiläum, 150 Jahre, zu errreichen und feiern zu können; nachdem die Einhundert-Jahr-Feier mit der Verleihung der Zelterplakette schon seit 1968 zurückliegt. Viele Sänger erinnern sich mit Freude an 140 Jahr im Klsterpark und in der "Meistersingerhalle" im Jahr 2008.
Um diesen Chor und die Chorgemeinschaft hat sich Ehrenchorleiter Helmut Siuts besondere Anerkennung erworben denn er hat für den Gesang 37 Jahr gewirkt und bleibend geprägt.
Neue aktive oder fördernde Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.
(Stand: Mai 2012)


nach obenTop Fenster schliessen